Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Arbeitskreis Dorfentwicklung des Heimatvereins besichtigt Biogas-Anlage und informiert sich über die Ausbauplanungen im Dorf

Abgeschlossenes Event

Der Arbeitskreis Dorfentwicklung des Heimatvereins Tengern-Huchzen befasst sich in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, den 6. März 2024 mit dem Thema Wärmeenergie. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der Biogasanlage „Im Siekfeld“.
Bei einer Besichtigung der Anlage werden die technischen Hintergründe der Strom- und Wärmeproduktion erläutert.

Anschließend, ab ca. 18:30 stellt Stefan Blöbaum, Geschäftsführer der Strom & Wärme Tengern GmbH im Backhaus an der Schulstraße die Ausbauplanungen für das Wärmenetz im Dorf vor.

Ernst-Wilhelm Rahe, Vorsitzender des Arbeitskreises Dorfentwicklung hierzu: „Das Wärmenetz ist gerade in der heutigen Zeit ein wichtiger Standortfaktor für die bauliche Entwicklung in Tengern und auch viele Eigenheimbesitzer haben ein großes Interesse daran zu erfahren, wie der Netzausbau im Dorf aussehen soll.“

Eingeladen sind die Mitglieder des Heimatvereins Tengern-Huchzen, des Arbeitskreises Dorfentwicklung und solche, die es werden wollen.

(Foto: Heimatverein)

Zurück zum Anfang